Pontiac Firebird & Chevrolet Camaro

ForumF-Body des MonatsF-Power MagazinF-Body Fan Shop

NeuigkeitenNewsletterF-Body F.A.Q.GenerationenLegendsExcitementTechnikDownloadsGästebuchMeetingsWerbepartnerLinksF-Body.at Impressum

1977 Pontiac Firebird  Trans Am 6,6l - "The Bandit" Story



Vogelperspektive auf den "Adler"

Zu meinem 77´Trans Am, gefunden habe ich ihn Mitte Dezember 2005 zufällig bei Ebay und da wusste ich sofort, den muss ich haben! 1. Besitz mit nur 90.000km und unter der Rücksitzbank hab ich sogar noch den Auslieferungsschein gefunden. Und paar Tage später stand er schon bei mir zuhause. Er war in einem ziemlich guten allgemein Zustand, aber ich wollte ihm
perfekt haben!


Viel Schleifarbeit aber an sowas schleift man gerne!

Also lies ich die gesamte Karosserie nochmal überarbeiten und komplett lackieren, ihnen wurde teilweise alles neu weiss / schwarz überzogen. Da nun Innen und Aussen alles fertig war musste übern Winter der Motor herhalten, er wurde komplett zerlegt alle Innereien Ventile Nockenwelle Kolben usw. Schläuche, Leitungen wurden neu gegeben.


Das Herz ein 6,6l Liter V8


nach der Lackierung!

Zylinderköpfe, Ansaugbrücke wurden bearbeitet ausgefräst u poliert und mit Motorblock in Originalfarbe lackiert! Jetzt fahre ich ihn seit 5 Wochen schonend ein und ich bin überwältigt von ihm, das Fahrgefühl ist mit keinem anderen Auto zu vergleichen!! Wollte schon im Vorjahr auf euer F-Body Treffen kommen aber leider war er da noch nicht fertig und ich musste mit nen Freund mitfahren. Aber jetzt ist er endlich fertig, nach langer Arbeit an Karosserie und Motor freu ich mich schon sehr auf das  F-Body Treffen 2007!
 



Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Danke an Tommy aus Pottendorf für seine Story!

Autor: Thomas Z.