Pontiac Firebird & Chevrolet Camaro

ForumF-Body des MonatsF-Power MagazinF-Body Fan Shop

NeuigkeitenNewsletterF-Body F.A.Q.GenerationenLegendsExcitementTechnikDownloadsGästebuchMeetingsWerbepartnerLinksF-Body.at Impressum

Verschönerung der EU Firebird Front

Was mich immer schon gestört hat, das war dieser orange Blinker, der noch dazu aus der Karosserie gestanden ist. Nicht schön waren auch diese Zusatzstandlichter (Warzen!) über den Blinkern, die für die Europäische Zulassung dazugekommen sind. Mein Plan war also, mir die originalen weissen Blinker zu kaufen, die Blinkerbirne orange färben, und irgendwie die Standlichter hineinzuintegrieren.

Also bestellte ich die originalen Blinker bei ProCarParts in Amerika. Was ich dann aber zu sehen bekommen habe, hat mich umgehauen. Diese originalen US Blinker haben schon 2 Kammern, die vordere für den Blinker, und die hintere für die Standlichter. Sogar die alten Fassungen passten 1:1 in die US Blinker!

Ein Problem hatte ich: Sie hatten zwar orange Blinkerbirnen mitgeliefert, diese waren aber Einfadenbirnen. Da ich in meinen Europäischen Blinkern aber Zweifadenbirnen hatte, passten die mitgeschickten Birnen nicht in meine Birnenfassung. Nach einigen Erkundigungen hab ich herausbekommen, dass die orig. Einfadenbirnenfassungen sehr teuer waren, so ging ich doch zum Farbengeschäft, kaufte mir eine orange Glasfarbe, färbte meine alten Zweifadenbirnen orange an, und das Problem war gelöst.

Zusätzlich, um meine eingefärbte Birne etwas heller blinken zu lassen, hab ich aber noch die Kontakte von den zwei Glühfäden verbunden, sodass beide blinken, und nicht nur einer.

Zur Montage: Motorhaube auf, Scheinwerfer aufdrehen, und damit man mit der Hand leichter nach unten kommt, sollte man auch die Verkleidung vom Scheinwerfer abmontieren. Nun dreht man die Birnenfassungen mit Birne aus dem Blinker, und aus dem zusätzlichen Standlicht. Nun wird der alte Blinker entfern, nachdem wir die 3 Schrauben rausgedreht haben.

Jetzt den Blinker austauschen, die 3 Schrauben wieder hineindrehen, die Fassung mit Birne für das Standlicht hineindrehen, und die Fassung mit der eingefärbten orangen Zweifadenbirne für den Blinker hineindrehen. Jetzt wieder die Scheinwerferverkleidung draufschrauben, den Scheinwerfer versenken, und fertig ist die eine Seite.

Wenn Du nun das Zusatzstandlicht weghaben willst: Auf der linke oder rechte Seite von dem Licht ist eine Kerbe zu erkennen. In diese stichst Du mit einem kleinen Schraubenzieher hinein, bis Du fast anstehst (Druck ausüben), dann einfach von der Seite Licht wegziehen. Die Löcher die übrig bleiben müssen nur noch entfernt und lackiert werden.. ausser man hat eine US-Front zu Verfügung.


 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Geblinkt wird Orange und das Standlicht leuchtet vorschriftlich im hellen Weiss.

Autor: B. Meixner und Andreas S.

<- zurück