Pontiac Firebird & Chevrolet Camaro

ForumF-Body des MonatsF-Power MagazinF-Body Fan Shop

NeuigkeitenNewsletterF-Body F.A.Q.GenerationenLegendsExcitementTechnikDownloadsGästebuchMeetingsWerbepartnerLinksF-Body.at Impressum

3. Österreichisches F-Body - Chevrolet Camaro & Pontiac Firebird Meeting 9. Juni 2007 in Wiener Neustadt


1967 vor 40 Jahren rollte der erste F-Body vom Band, dieses Auto hatte einen Namen: Chevrolet Camaro, ein Jahr darauf folgte der ebenfalls legendäre Pontiac Firebird! Das war die zweifache Antwort von General Motors auf den Mustang von Ford und das Geburtsjahr der zwei atemberaubenden Musclecars aller Zeiten! Das wurde am Samstag den 9. Juni 2007 bei der Arena Nova in Wiener Neustadt unter dem Motto "40 Years of F-Body" beim 3. Österreichischen F-Body Treffen gross von uns gefeiert.


Bereich vor der Arena Nova zu Mittag

Dieses mal fand das Meeting nicht wie gewohnt am Sonntag sondern das erste mal an einem Samstag statt und trotzdem kamen wieder über 100 Camaro und Firebirds zusammen. Das ist beachtlich! Nächstes Jahr sollte das F-Body Treffen ein zwei Tages-Treffen werden und ein neuer Rekord ist sicher! Das geht natürlich nur wenn jeder dabei mithilft und auch kommt!


Viele sind gemeinsam im Konvoi angereist, Österreichweite Treffpunkte gab es davor bei den Neuigkeiten

Deswegen möchte ich an dieser Stelle erwähnen das jeder einzelne das Treffen zu dem macht was es ist. Besonders als Teilnehmer! Jeder F-Body Fahrer oder Fan von jung bis alt ist immer herzlich dazu eingeladen, egal ob man immer, nie oder das erste mal dabei ist: Du bist herzlich Willkommen! Auf Österreichs Strassen sieht man doch viele Firebird und Camaros, und das Ziel ist es alle auf einem Treffen zu vereinen. Natürlich sind auch alle anderen US-Cars herzlich Willkommen! An dieser Stelle auch einen grossen Dank an alle Teilnehmer und Fans die schon seit dem ersten und zweiten F-Body Treffen stets dabei sind! Danke!


Firebird on Fire! Die Front ist schon auf das blanke Blech abgebrannt

Es ist wie jedes Jahr immer wieder erstaunlich, wieviele einzigartige Fahrzeuge zum F-Body Meeting kommen! Die Vielfalt ist jedes mal ein Erlebnis für sich! Es gibt in Österreich mehr F-Bodies als man glaubt und jeder ist aussergewöhlicher als der andere. Jeder hebte sich von den anderen ab. Die Autos machen eben die Show und nicht umgekehrt. Man kann sagen das jeder F-Body am Treffen in seiner Einzigartigkeit ein Statement für sich vertritt! Bei Autos mit soviel Seele ist das auch absolut kein Wunder.


Hübscher Camaro von unseren Freunden aus Bratislava

Dieses Jahr gab es erstmals unseren Fanartikelstand mit T-Shirts, Muskelshirts, Damen Tops, Umhängebänder und der beliebten "Best of F-Body Austria "F-POWER" 2004 - 2006 DVD Vol.1" - die man auch hier bestellen kann! Für Vorschläge und Angebote für weitere Fanartikel oder Verkaufstände sind wir immer offen! Bitte einfach nur melden! Ein Programmhighlight für gross und klein war auch eine Tombola mit viele tollen Preisen! Ein Teil davon, von: www.jebach.org zu Verfügung gestellt!



Unser Fanartikelstand links daneben Jebach Militärversand & Co.

Ein grosses Highlight war und wie könnte es auch anders bei diesem Motto sein, war der 67er Chevrolet Camaro Z-28 von US-Kandl. Der seine 40 Jahre Geburtstagsparty bei diesen Jubiläum für sich alleine hatte. Denn er war der einzige F-Body der ersten Generation am F-Body Treffen und hat sich daher auch einen Ehrenplatz verdient.


1967 Chevrolet Camaro Z-28 Racing Aufbau von US-Kandl - www.us-kandl.at

An dieser Stelle auch nochmal einen grossen Dank an die Firma US-Kandl für das tolle Entgegenkommen! Leider fiel in der letzten Sekunde, der "1000 PS Camaro" des PS Powercenter aus aber dafür gibt es Interviews auf der kommenden DVD über die Fahrzeuge. Ihr dürft schon gespannt sein!


Unzählige Arbeitsstunden stecken in diesem Firebird und sie haben sich ausgezahlt, ein gelungener Umbau!

Das Wetter war in den Wochen davor unbeständig aber am Treffen war es ein Traum. Am Nachmittag Regenwolken auf, die aber wieder rasch verschwanden. Vielen Dank an den Verantwortlichen! So schön wie das Wetter war auch das grosse Gelände bei der Arena Nova. Über 360 asphaltierte Parkplätze mit einem eigenen Bereich für F-Bodies und für US-Cars. Besser geht es nicht, alle US-Cars konnten die selben Vorzüge des grossen Gelände geniessen und keiner musste im Abseits stehen.


Ein waschechter Hot Rod durfte nicht fehlen!

Normale Besucherfahrzeuge konnten hingegen direkt auf einem eigenen Parkplatz gegenüber parken. Desweiteren gab es eine Übernachtsmöglichkeit direkt Vorort im Orange Wings Hotel und eine direkte Versorgung ohne Wartezeiten mit einer tollen Auswahl für jeden Geschmack von Wiener Schnitzel, Hot Dog bis zum Eis und vielen mehr.


Das Gelände am Nachmittag! Wieder kamen in Österreich über 100 F-Bodies zusammen

Erstmals gab es dieses Jahr eine moderierte Fahrzeug Präsentierung wo jeder sein Auto vorstellen konnte. Leider waren die meisten Teilnehmer doch sehr schüchtern aber alle Highlights dieser Präsentierung finden sich auf der DVD des Meetings!

Die DVD ist im Moment noch in Arbeit!


Schwarz und Gold steht keinen anderem Auto so gut wie einen Firebird und Camaro

Einer der Höhepunkte war die Ausfahrt, sie führte durch die schöne Umgebung von Wiener Neustadt. Sie dauerte kürzer als letztes Jahr und fiel nicht zu flach oder zu hügelig aus. Die richtige Mischung macht´s! Die Aussicht war besser als jemals zuvor, man konnte im gemütlichen Fahrstil den besten Ausblick auf die Hohe Wand geniessen. Die Ausfahrt endete wieder am Gelände und war zum Grossteil von der Polizei abgeregelt. Unser herzlicher Dank an dieser Stelle an die Polizei von Wiener Neustadt.

Born in the U.S.A.
Über 80 Fahrzeuge bei der Ausfahrt! 125 Tonnen an amerikanischen Stahl wollten fahren!

Dieses Jahr wurden wie beim 1. F-Body Meeting alle Camaro und Firebird Generation unter gemeinsamen F-Body Generationen gemischt. Die Jury hat sich bemüht die Prämierungen zwischen Camaro und Firebird gerecht zu verteilen. Das war nicht leicht! Alle Fahrzeuge wurden über den ganzen Tag verteilt, wie immer nach Gesamtzustand und nach Originalität bei den älteren Modellen bewertet. Die Arbeitszeit die einem Auto steckt war dabei ein wichtiger Punkt, doch besonders wurde auch der Seltenheitsgrad gewürdigt! Alle diese Faktoren sollten zusammen spielen. Wie weiter oben und in den Jahren davor schon so oft an dieser Stelle gesagt, alle Fahrzeuge am Meeting sind eine Besonderheit. Österreich kann auf seine Camaros und Firebirds stolz sein! In Zukunft kann auch das Publikum selbst für seine drei persönlichen Favoriten als "Best of F-Body Meeting" stimmen.

Details zur Fahrzeug Prämierung:

Best F-Body of Show:


1. Platz
- Pontiac Firebird Baujahr 1992 - Mehr als ein Showcar, eine Knight Rider Replica! Wer alles über die ganze Arbeit dahinter erfahren will sollte ins unbedingt ins Forum schauen! Respekt für diese Leistung!


2. Platz
- Chevrolet Camaro IROC-Z Baujahr 1985 - Mit viel Sorgfalt durchgestylter IRCO-Z in blaumetallic und Chromfelgen.


 3. Platz - Pontiac Firebird Baujahr 1992 - Die Flammen können es und der 5 Liter V8 kann es noch mehr!

Best of 2. Generation - 1970 bis 1981:


1.Platz - Pontiac Firebird Trans Am "The Bandit" Baujahr 1979 - Was soll man dazu noch sagen! Absoluter originaler Traumzustand, mit 4-Gang Schalter und Pontiac Motor, ein Einzelstück in Österreich!


2.Platz - Chevrolet Camaro Z-28 - Eigentlich haben alle von der zweiten Generation den ersten Platz verdient aber bei zwei Trans Am musste sich auch ein Z-28 in die Mitte kämpfen. Sehr schöner und seltener Camaro!


3.Platz - Pontiac Firebird Trans am Baujahr 1971 455 H.O. - Ebenfalls ein wunderschönes und seltenes Exemplar der F-Body Geschichte. Bei dem kein Aufwand geschont wurde, um diesen exzellenten Zustand zu erhallten. Unsere Hochachtung.

Best of 3. Generation - 1982 bis 1992:


1.Platz - Chevrolet Camaro RS 25th Anniversary Edition Baujahr 1992  - Seltene Ausführung und gepflegter original Zustand! Mit dieser limitierten Sonderedition ehrte Chevrolet noch die letzten Camaros der 3. Generation zum 25. Jubiläum.


2.Platz - Chevrolet Camaro IROC-Z Baujahr 1989 - Auch Schwarz/Gold steht einen Camaro sehr gut! Top Zustand!


3.Platz - Pontiac Firebird Trans Am GTA Baujahr 1989 - Mit viel Liebe restauriert und aufgewertet!

Best of 4. Generation - 1993 bis 2002:


1.Platz - Chevrolet Camaro Z-28 Baujahr 2000 - Rot, stark und so getunt als ob er gerade aus den USA importiert wurde!
Die 4. Generation muss sich von der Originalität abheben, das macht dieser Camaro perfekt.


2.Platz - Pontiac Firebird Trans Am Baujahr 1996 - Auch original ist bei der 4. Generation schön, besonders bei diesem gepflegten Zustand und dieser sehr seltenen Farbe! "Purple Haze all in my brain!" - Jimi Hendrix


3.Platz - Pontiac Firebird Baujahr 1997 - "The Chris" mit den bekanntesten Airbrush auf der Motorhaube und seltenen 5-Gang Schalter! Mit viel Liebe optisch aufgewertet und hat sich schon sehr lange einen Preis verdient!

Best "Non F-Body" of Meeting:


1.Platz - Ford Mustang Mach 1 Baujahr 1973 - Top Zustand! Unter diesem Motto darf man den grössten Konkurrenten
des F-Body nicht vergessen. Den Ford Mustang! Ritterlichkeit schreibt man erst recht
bei Muscle Cars gross.


2
.Platz - Ford Mustang Baujahr 1968 - Ein wunderschöner Zustand! Der Mustang der ersten Generation weckte General Motors wach als Ford Händler wegen der hohen Anfrage auch Nachts ihre Mustangs verkaufen mussten. Die Pony Car Ära begann!


3.Platz - Chevrolet Impala Baujahr 1965 - Sehr schöner Impala, ein amerikanisches Kultauto das es lange vor der Muscle bzw. Pony Car Zeit gab und überstanden hat! Bis zum Jahr 2000 wusste Chevrolet dieses Auto im amerikanischen Stil zu bauen.

Nochmal Glückwunsch an die Gewinner der Prämierung! Alle weiteren Highlights, Details, Pokalvergabe, Siegerfotos und vieles mehr werden sich auf der F-Body Meeting 2007 DVD finden!


Gruppenfoto von den Teilnehmern und Besuchern des F-Body Treffen 2006

Zum Abschluss muss erwähnt werden das F-Body Austria "F-POWER" im Moment kein Club ist und daher auch über keine Clubkasse oder sonstiges verfügt! Trotzdem sind wie immer bemüht euch möglichst viel in einem gewissen Rahmen zu bieten. Wer konkrete Vorschläge für "Showeinlagen" oder Auftritte hat die man auch umsetzen kann, kann sich gerne bei uns melden! Alle Ausgaben und laufende Kosten werden mit den freien Spenden, Sponsoren und den Fanartikeln gedeckt. Schon mit dem Kauf einer DVD unterstützt man F-Body.at! Jeder kann frei dabei sein!

Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen zum dritten österreichischen Treffen. Das nächste F-Body Treffen wird wieder an einem Sonntag oder an einem ganzen Wochenende statt finden! Obwohl die Arena Nova optimal von der Infrastruktur ist, sind wir weiterhin auf der Suche nach einem grossen Gelände in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich. Es sollte nicht zu sehr abgelegen sein also auch für Besucher und Fans ohne Auto erreichbar sein. Vorschläge und Ideen bitte per E-Mail senden!

Das Treffen war eine 40 Jahre Sonderedition für sich! Aber was sind schon 40 Jahre, wir wollen weitere 40 Jahre und mehr!

Camaro and Firebird forever!

Euer Andreas und das F-Body Austria "F-POWER" Team
 

Orange Wings
Orange Wings Hotel direkt Vorort

Ohne Sponsoren geht nur wenig!

Wir danken herzlich, thanks to:

General Motors

US-Kandl

Chromwerk

Top Dental Zahntechnik

Automobile Riekmann

PS Powercenter

ASP Austria

Chello UPC Telekabel

Jebach


Das 3. F-Body Meeting 2007 Plakat entworfen von Andreas (Webmaster)

Alle  Highlights werden sich auf der F-Body Meeting 2007 DVD finden!

<-zurück